Zur Online-Spende

Hier geht es zur Online Spende

Kontakt

DRK-Kreisverband Goslar e.V.
Wachtelpforte 38
38644 Goslar
Telefon 05321 3700-0
Telefax 05321 3700-99

info@drk-goslar.de

Blutspendetermine

Banner Blutspende

mehr... 

16.10.2017

Goslar, 14:30 - 19:30 Uhr

DRK-Kreisverband, Wachtelpforte 38 


05.12.2017

Vienenburg, 16:00 - 19:30 UHr

Dorfgemeinschaftshaus, Am Gemeindehof 


13.10.2017

Seesen, 16:00 - 19:30 Uhr

Dorfgemeinschaftshaus Ildehausen, Lange Reihe 16 


16.10.2017

Seesen, 15:00 - 19:30 Uhr

Grundschule Jahnstraße, Jahnstraße 19 


18.10.2017

Vienenburg, 15:30 - 19:30

Oberschule Vienenburg, Breslauer Straße 31 


20.10.2017

Seesen, 16:00 - 19:30 Uhr

Dorfgemeinschaftshaus Herrhausen, Hauptstraße 9 


30.10.2017

Bad Harzburg, 16:00 - 19:30 Uhr

Freizeitzentrum, Landstraße 9 

Die sieben Grundsätze der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung

 •  Menschlichkeit
 •  Unparteilichkeit
 •  Neutralität
 •  Unabhängigkeit
 •  Freiwilligkeit
 •  Einheit
 •  Universalität

Satzung Kreisverband Goslar

Auslandshilfe

Illustration Auslandshilfe
Foto: S.Trappe / DRK

Weltweit auf DRK.de

DRK-Kreisverband Goslar e.V.

Das Rote Kreuz auf weißem Grund ist weltweit bekannt wie kaum ein anderes Zeichen. Es ist Symbol für eine weltumspannende Bewegung, die unabhängig von Nationen und Regionen, unabhängig von Weltanschauungen, Religionen und unabhängig von Status und Vermögen allein nach dem Maß der Not Hilfe leistet. Als größte Hilfsorganisation ist das Rote Kreuz bei sozialer Benachteiligung, Krankheit oder Katastrophen, für Sie da.

Soziale Dienstleistungen

Foto: Seniorin mit Enkelin
Foto: D.Ende / DRK

Wir bieten umfangreiche Dienstleistungen für Senioren, Behinderte, Kranke, Familien, Kinder und Menschen in Not.
Unsere sozialen Dienstleistungen finden Sie hier.

Kreisverband Goslar unterstützt Einsatzkräfte in Hannover

Mit 15 Fahrzeugen war das Deutsche Rote Kreuz (DRK) aus dem Kreisverband Goslar in Hannover vor Ort.

Hier unterstützten die ehrenamtlichen Helfer aus dem gesamten Kreisgebiet die Bombenräumung in der Landeshauptstadt. Mehrere Blindgänger aus Kriegszeiten wurde in Hannover gefunden, die es nun zu... [mehr]

Reinschauen lohnt sich

Tag der offenen Tür in der Tagespflege Clausthal-Zellerfeld

Seit nun schon fast zwei Jahren betreibt das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Clausthal-Zellerfeld seine Tagespflege. Hier kümmern sich die Pflegekräfte unter der Leitung von Frau Petra Lachmund tagsüber... [mehr]

DRK-Altenheim feiert sein Frühlingsfest

Sein Frühlingsfest feierte jetzt das Altenheim des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Clausthal-Zellerfeld.

Die Betreuungskräfte der Einrichtung rund um deren Leiterin Astrid Kleemann hatten sich ein abwechslungsreiches Programm zur Unterhaltung der Bewohner und Gäste ausgedacht. Auch die Aufführung der... [mehr]

DRK-Kindertagesstätte Döhren freut sich über zwei neue Dreiräder

Anschaffung wurden durch Bastelaktion und Spenden ermöglicht.

Über zwei neue Dreiräder konnten sich jetzt die Beschäftigten und Kinder der Kindertagesstätte des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Döhren freuen. Das erste Dreirad wurde teilweise durch den Verkauf... [mehr]

SRHT-Einsatz am Iberg

Am Mittwoch, den 19.04.2017, wurde die Gruppe „Spezielles Retten aus Höhen und Tiefen“ (SRHT) durch die Rettungsleitstelle (FERLS) alarmiert.

Ein Höhlenforscher sei im Bereich der Iberger Tropfsteinhöhlen nahe Bad Grund verunglückt. Mit dieser Einsatzmeldung starteten die Kräfte des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) von der Unterkunft in... [mehr]

Bereitschaften des DRK stellen ihre Fahrzeuge vor

Am Freitag, den 7. April 2017 stellten die Bereitschaften Clausthal-Zellerfeld, Döhren und Goslar angehenden Notärzten ihre Fahrzeuge vor.

Der sogenannte „Tag der Notfallmediziner“ findet zwei Mal pro Jahr statt. Dieser Tag wird durch die DRK Rettungsschule veranstaltet und durch die mitwirkenden Einheiten im Katastrophenschutz... [mehr]

Jahreshauptversammlung DRK Ortsverein Hahndorf

Vor kurzem fand die jährliche Mitgliederversammlung des DRK Ortsvereins Hahndorf statt. Der erste Vorsitzende Dirk Noll begrüßte 18 Mitglieder, zudem Bürgermeisterin Renate Luksch und Ratsmitglied...

In den Grußworten der Ehrengäste freute sich Norbert Schecke über die Teilnahme des Ortsvereins bei der bevorstehenden Festwoche im Juni. Bürgermeisterin Renate Luksch bestellte stellvertretend... [mehr]