Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Gruppe Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Timo Pischke

Tel. 0178 940 77 97

Beate Wagenführ-Sauer

Tel. 0178 940 77 01

Wachtelpforte 38
38644 Goslar

E-Mail schreiben

Fax: 05321 3700-99

Überschrift – Bitte ausfüllen

JRK-Kreiswettbewerb

Kreiswettbewerb des Jugendrotkreuzes (von Helmut Hohaus, Redakteur der GZ)

Goslar. Zum Kreiswettbewerb des Jugendrotkreuzes (JRK) hatte das DRK auf das Gelände des Kreisverbandes in der Wachtelpforte eingeladen. Insgesamt 11 Jugendrotkreuzgruppen aus dem Kreisverband beteiligten sich in den vier verschiedenen Altersstufen. Bei den zehn „Spiel und Spaß“ Geschicklichkeitsstationen wurde Zusammen- und Teamarbeit gefordert. Im Fachbereich  DRK- Erste Hilfe waren verschiedene Schwierigkeitsfragen zu beantworten. Alle Kriterien wurden von den Teilnehmern gefordert, aber es stand der Spaß an erster...

Weiterlesen

Frühlingsfest

Cowboys und Erdbeerbowle Weiterlesen

Ehrungen des DRK für 865 Jahre treue Mitgliedschaft

Text: Helmut Hohaus (Goslarsche Zeitung)   Auf der Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins wurde der gesamte Vorstand wiedergewählt. Er setzt sich wie folgt zusammen: Klaus Philipp (Vorsitzender), Ilsabe Fließbach (2. Vorsitzende), Helga Fehrecke (Schatzmeisterin), Hannelore Weber (Schriftführerin), Ilse Fuchs, Helga Seeleib, Susanne Müller (alle Beisitzerinnen), Wolfgang Hohmann (Bereitschaftsleiter) und Sascha Sommer (Jugendrotkreuzleiter). Weiterlesen

Erfreuliche Jahresbilanz des DRK Hahndorf

25 Mitglieder und zahlreiche Gäste konnte der erste Vorsitzende Dirk Noll am vergangenen Freitag zur Mitgliederversammlung des Ortsvereins Hahndorf im Deutschen Roten Kreuz (DRK) begrüßen, die in diesem Jahr in der Gaststätte „Zur Eiche“ in Hahndorf stattfand. Weiterlesen

„Stille Nacht“ macht Wehmut nach Weihnachten

Weihnachtsfeier des DRK Ortsverbandes Vienenburg am 15.12.2017 Weiterlesen

DRK-Seniorenweihnachtsfeier mit vielen Ehrungen

Presseinformation       Goslar, 14.12.2017 Weiterlesen

Neuer Notfallkrankenwagen für das DRK in Goslar

Presseinformation       Goslar, 14.12.2017 Weiterlesen

Nach dem Ausbruch der gefährlichen und leicht übertragbaren Lungenpest in Madagaskar wird das Rote Kreuz ein medizinisches Behandlungszentrum in den afrikanischen Inselstaat schicken und dort betreiben.

Ein Großteil des Materials für die mobile Klinik, die  50 Betten umfasst, wird voraussichtlich Ende dieser Woche mit einem Hilfsflug aus dem Logistikzentrum des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Berlin-Schönefeld entsendet werden. Auch drei Techniker des DRK werden von Berlin aus in den Einsatz gehen. „Wir stellen derzeit die nötigen Komponenten für ein spezielles Behandlungszentrum, in dem Patienten behandelt und zugleich isoliert werden, zusammen. Denn Ziel muss es sein, die weitere Ausbreitung der hochinfektiösen Erkrankung aufzuhalten“, sagt Jörg Haas, Sachgebietsleiter Katastrophenhilfe...

Weiterlesen

Unter dem Motto „Kraftfahrzeugmarsch“ fand am letzten Wochenende ein Ausbildungstag des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) im Landkreis Goslar statt.

Es nahmen 29 Teilnehmer mit neun Fahrzeugen aus den DRK-Bereitschaften Braunlage, Clausthal-Zellerfeld, Dörnten, Goslar, Hahausen, Seesen, Hahausen und Wolfshagen daran teil. Organisiert und geleitet wurde die Übung von drei Helfern der DRK Bereitschaft Goslar.

Tatkräftige Unterstützung erhielten sie von Kreisbereitschaftsleiter Axel Müller. Im Laufe des Tages wurde das Fahren im geschlossenen Verband sowie die Führung eines solchen geübt. Auf der Strecke, die eine Marschleistung von 150 Kilometern hatte, wurden weitere Übungselemente zu den Themen Kartenkunde, Funkabwicklung,...

Weiterlesen

Einen Ausflug in das Museum & Besucherbergwerk Rammelsberg in Goslar

unternahm jetzt die Kindertagesstätte Döhren des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Weiterlesen

Seite 1 von 22.

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

JRK-Kreiswettbewerb

Kreiswettbewerb des Jugendrotkreuzes (von Helmut Hohaus, Redakteur der GZ)

Goslar. Zum Kreiswettbewerb des Jugendrotkreuzes (JRK) hatte das DRK auf das Gelände des Kreisverbandes in der Wachtelpforte eingeladen. Insgesamt 11 Jugendrotkreuzgruppen aus dem Kreisverband beteiligten sich in den vier verschiedenen Altersstufen. Bei den zehn „Spiel und Spaß“ Geschicklichkeitsstationen wurde Zusammen- und Teamarbeit gefordert. Im Fachbereich  DRK- Erste Hilfe waren verschiedene Schwierigkeitsfragen zu beantworten. Alle Kriterien wurden von den Teilnehmern gefordert, aber es stand der Spaß an erster...

Weiterlesen

Frühlingsfest

Cowboys und Erdbeerbowle Weiterlesen