Bergwacht

Bergwacht Logo

Die Bergwacht ist eine fachliche Gliederung des Bereitschaftsdienstes im DRK-Kreisverband Goslar. In ihr sind die für den Bergwachtdienst ausgebildeten aktiven Rotkreuz-Angehörigen des Kreisverbandes tätig.

Die Helferinnen und Helfer der Bergwacht zeichnen auf Grund ihrer Ausbildung für nachstehende Aufgaben verantwortlich:

  • Durchführung von Verletztenbergungen im Sommer und Winter aus unwegsamen Gelände
  • Vermisstensuche
  • Mitwirkung im Natur-, Landschafts- und Umweltschutz im Rahmen der geltenden Bestimmungen
  • Einsatz bei fachspezifischen Unglücksfällen und/oder Schadensfällen
  • Errichtung und Unterhaltung von Bergwachtstationen

Bedingt durch die topographischen Verhältnisse im Bereich des Landes Niedersachsen ist dieser Fachdienst im Bereich des DRK-Landesverbandes Niedersachsen einzig und nimmt somit eine Sonderstellung ein. Zusammen mit der Bergwacht Wernigerode und der Bergwacht Halberstadt bildet die Bergwacht des KV-Goslar die Bergwacht Harz um Aufgaben im gesamten Bereich des Harzes zu koordinieren.

Zur Erfüllung dieser Aufgaben stehen insgesamt zwei Ärzte, 12 Führungskräfte und 186 Kameradinnen und Kameraden zur Verfügung, die in den Bergwacht-Gruppen Braunlage, Clausthal-Zellerfeld, Langelsheim, Oker, St. Andreasberg und Vienenburger Land ihren Dienst verrichten.

Anwärter-/innen für den aktiven BW-Dienst werden auf ihre künftigen Dienstaufgaben in einer zwei- bis dreijährigen Ausbildung vorbereitet. Nach der Absolvierung der Lehrgänge Erste-Hilfe, Sanitätsausbildung, BW-Sommer- und Winterausbildung, Naturschutzausbildung sowie dem Erwerb der Sprechfunkberechtigung sind die erlernten Fähigkeiten und Kenntnisse durch eine Abschlussprüfung nachzuweisen. Die Winterprüfung findet in Rottach-Egern in Bayern statt, während die Sommerprüfung in Schierke in Sachsen-Anhalt durchgeführt wird. Für Interessenten an der BW-Ausbildung besteht die Möglichkeit, sich mittels eines Schnupperkurs über die Aufgaben und die Ausbildung der Bergwacht zu informieren.

Bergwachtstationen im Landkreis Goslar

Station Kontakt
Bergwachtstation Bocksberg
38644 Goslar-Hahnenklee
Tel.: 05325-2576 (über Seilbahn)
Bergwachtstation Matthias-Schmidt-Berg
37444 St. Andreasberg
Tel.: 05582-265 (über Seilbahn)
Bergwachtstation Schulenberg
38707 Altenau/Schulenberg
Tel.: 05329-282 (über Seilbahn)
Bergwachtstation Sonnenberg
37444 St. Andreasberg
 
Bergwachtstation Torfhaus
Goetheweg 23
Tel.: 05322-223
Bergwachtstation Wurmberg
38700 Braunlage
Tel.: 05520-725 (über Seilbahn)

Leiter der Bergwacht Harz: Herr Martin Asselmeyer

Weitere Informationen erhalten Sie auch über die Kreisgeschäftsstelle.

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Langenstraß

Telefon 05321 3700-16
E-Mail schreiben

Kontakt

DRK-Kreisverband Goslar e.V.
Wachtelpforte 38
38644 Goslar
Telefon 05321 3700-0
Telefax 05321 3700-99

info@drk-goslar.de

Blutspendetermine

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Die sieben Grundsätze der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung

  • Menschlichkeit
  • Unparteilichkeit
  • Neutralität
  • Unabhängigkeit
  • Freiwilligkeit
  • Einheit
  • Universalität

Satzung Kreisverband Goslar